Unterrichtsinhalte für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf

Kognitive Übungen

Kulturtechniken: Lesen - Schreiben

Kulturtechniken: Rechnen

Lebenspraktisches Training Musik und Rhythmik
Kulturtechniken:
Rechnen

Zunächst müssen elementare Anschauungs-, Denk- und logische Strukturen durch pränumerische Übungen (ohne Gebrauch der Zahlen) gefestigt werden.

  • Erkennen der Relativität von Eigenschaften
  • Reihen von Dingen unter einen Ordnungspunkt
  • Konstanzübungen in Bezug auf Farbe, Form, Größe
  • Erkennen und Bilden von Reihenfolgen
  • Erkennen der Symmetrieachse, Legen von Spiegelbildern

Numerische Übungen:

Übungen im mathematischen Teil (Ziffern- und Mengenzuordnung, Rechenoperationen):

Die Rechenoperationen werden mit Anschauungsmaterial unterlegt. Die Rechenoperationen werden handelnd und grafisch dargestellt.

http://isz.wels.eduhi.at